+49 8741 9610-0 info@luppautomation.de

Faserdirektablage – automatisierte Produktion von thermoplastischen Skelettbauteilen

CFK-Bauteile lassen sich nicht nur im Manufakturbetrieb in kleinen Stückzahlen herstellen. Dass Kohlefaserbauteile in der industriellen (duroplastischer) Großserienfertigung hergestellt werden können, hat die BMW Group mit dem BMW i3 bewiesen. Doch mit der thermoplastischen CFK-Skelettbauweise durch Faserdirektablage – die wir mit BMW gemeinsam entwickelt haben – läßt sich in Punkto Kosten, Zykluszeiten und Recyclingfähigkeit noch eine Schippe drauflegen … nicht nur in der Autoindustrie.

Elektroplanung und Umbauten